o.T. (Straßencafé)

fRAUb, Dienstag, 24.08.2021, 11:36 (vor 32 Tagen) @ agno


PS: Schreiben hier vielleicht zu viel W.W.s, fRAUbs und Agnos? Ich fürchte, Stefan hat Recht. Diese Privatgespräche interessieren keinen mehr, und wir könnten sie einstellen - und später einmal auf die 'Kuriosität' des Meinungsaustausches um 2021 herum hinweisen.


Lieber Wolfgang
Obwohl ich mir da sehr viel Mühe gebe ist genau das nicht mein Metier.
Aber ich habe mich vor lachen gekugelt, als ich genau die Sätze las, die mir in den ersten 90 Sekunden durch den Kopf gingen.
Ich lebe vom Dialog & Input. Alleine geht es selten weiter. Ob da wenige Menschen zuviel schreiben und dabei die MS links liegen lassen?
Sollte dieser Außeneindruck entstehen, wird hoffentlich der liebe Willi mit seinem eisernen Besen dies wieder richten und zu voluminöse Privatheit als das definieren und ins Separee schieben. Das passt imho.
lG agno

Naja.
Wenn man bezüglich des geneigten Publikums so denkt, ist der Beitrag trotzdem am geneigten Leser extremst vorbei. Er avanciert zu hätte, hätte fahrradkette. Hätte ich mein Leben vor 30 Jahren geändert, könnte es mir heute besser gehen... Jo. Bitte alle eine Runde Mitleid für fRAUb. Danke, reicht! Nicht gleich soviel!


Wenn man ein junges und frisches Publikum erreichen will, muss man frech und sexy sein. Frech, geht gerade noch so. Mit dem "und" wird's schwierig
...

Das avanciert eher zum "und so weiter..."

fRAUb


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum