Link 1 : SSRI¬ Potential : (Allgemeines)

MO @, Zürich, Sonntag, 29.08.2021, 14:39 (vor 25 Tagen) @ Boggy

3. WWs "These" zu Stress leidet weiterhin unter dem Problem, daß "Stress" Millionen von Menschen trifft, aber "nur" rund 250.000 an MS erkranken. Das Problem bleibt unaufgelöst.

Abgesehen davon geht mir diese immer wieder aufgenommen "Stess"-Diskussion mächtig auf die Nerven.


Lieber Boggy

bitte nicht aufregen, es kommt ein Gedankengang mit Verbindung zum Thema Stress.

Aktuell durchleben wir eine Pandemie bei der einige Menschen als Folge der Virusinfektion ein sogenanntes "Long-Covid" entwickeln. Die meisten mit Covid-Infizierten fühlen sich aber wieder gesund, wenn sie sich denn überhaupt je krank gefühlt haben und sie leiden nicht an long-covid.

Ich sehe deshalb überhaupt keinen Widerspruch wenn Millionen Menschen Stress haben aber bloss ein Teil davon MS kriegt.

Nach der spanischen Grippe beobachtete man bei einigen Patienten vermehrtes Auftreten gewisser neurologischer Störungen. Aber auch hier nicht bei allen Überlebenden.

Es scheint ein Muster zu sein, nicht?

Grüsse
MO

--
Ich liebe den Herbst, dank seinen kühleren Temperaturen erwacht mein Geist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum