Booster-Termine (Allgemeines)

tournesol @, Montag, 22.11.2021, 17:46 (vor 7 Tagen) @ kerstin

Ich habe tatsächlich einen Test gemacht, dass diese aber nur wenig aussagekräftig sind, ist ja auch eine bekannte Tatsache.

Natürlich sind die Tests nicht 100% sicher, aber ich denke, einen Anhaltspunkt geben sie schon, ob ich evtl. infiziert bin und einen PCR-Test machen sollte oder ob ich mich mit den üblichen Vorsichtsmaßnahmen unter Menschen begeben kann, voraussichtlich ohne sie anzustecken. Sonst könnte ich das Testen ja gleich sein lassen.

Meine Freundin wollte nicht kommen wegen der kranken Kinder und da man ja zurzeit nichts mit Sicherheit sagen kann, wollte ich sie auf keinen Fall überreden.

Überreden tue ich erwachsene Menschen sowieso zu nichts, auch nicht zum Impfen, Boostern etc., höchstens versuche ich, Gefahren zu relativieren, wenn ich merke, dass jemand in Panik gerät.

So war die Lage und dann lese ich in der Zeitung im riesigen Veranstaltungszentrum ein Konzert ohne Abstand und Maskenpflicht. Also mich ärgert das und ich finde es in der derzeitigen Situation unangemessen. Solange die Menschen sich an die Abstandsregeln nicht halten, bloß weil sie geimpft sind, geht es nicht voran, da hilft auch das Panikboostern nicht.

Daran sind doch die Politiker Schuld, die haben die Leute doch zum Impfen gebracht durch Versprechen, dass sie danach sicher sind und alle Freiheiten haben, als schon längst klar war, dass die Impfung nicht hält, was man sich und vor allem den Menschen von ihr versprochen hatte. Gleichzeitig wurden Ungeimpfte ausgegrenzt und allein für die steigenden Zahlen verantwortlich gemacht. Ich kann schon verstehen, dass vor allem junge Menschen einfach mal normal leben und auch feiern wollen nach dieser langen eingeschränkten Zeit, wo kein Ende abzusehen ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum