nach Weihnachten: Buchtipp (Straßencafé)

W.W. @, Donnerstag, 30.12.2021, 15:54 (vor 19 Tagen) @ tournesol

Das ist das einzige der zahlreichen Rätsel aus deinem Buch, das ich auf Anhieb verstehe, weil es vor vielen Jahren eine Mathe-Hausaufgabe war und wir viel darüber diskutiert haben. Man kann es ganz einfach logisch erklären, ohne Rechnen und ohne Murmeln. Ich hatte die richtige Lösung, aber ohne mathematischen Beweis, also hat sie nicht so richtig gezählt, während alle anderen inkl. Lehrer damals falsch lagen.

Liebe Tournesol,

ich verstehe eigentlich nicht so genau, was du meinst?! Du hattest die richtige Lösung, während alle anderen falsch lagen?:confused: Anderere bestreiten die Triftigkeit des Rätsels mit den 3 Griechen oder den 3 Türken...?!

Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum