nach Weihnachten: Buchtipp (Straßencafé)

W.W. @, Freitag, 31.12.2021, 10:37 (vor 220 Tagen) @ tournesol

P.S. Mein Mann (promov. Mathematiker) könnte das sicher mathematisch genau berechnen und beweisen.

Das ist interessant! Vielleicht könnte er mir meinen Denkfehler klarmachen, den manche Leser als schwerwiegend angesehen haben?!

In dem folgenden Rätsel wird behauptet, ich hätte falsch gedacht. Es lautet:

„Drei Türken liegen unter einem Olivenbaum und schlafen. Da kommt ein Grieche vorbei und malt allen Dreien die Gesichter schwarz. Als sie aufwachen und sich ansehen, müssen alle lachen. Plötzlich hört einer auf. Warum?“

Ich halte es für gut denkbar, dass die Originalgeschichte genau anders herum ist und von drei Griechen und einem Türken handelt, aber Spiros erzählte sie jedenfalls so.

„O Gott“, stöhnte Geerd. „Da kriegt man ja einen Knoten ins Gehirn!“

„Vielleicht kann man das ja auch aufdröseln“, sagte Maren nach einer Pause. „Rein theoretisch gibt es nur drei Möglichkeiten: Entweder hat nur einer ein schwarzes Gesicht, oder nur zwei oder alle drei.“

„Richtig“, fiel Geerd ein, „Und damit ist es ja auch ganz klar: Wenn nur einer ein schwarzes Gesicht hat, lachen natürlich nur zwei, nämlich die anderen beiden, denn er selbst sieht sich ja nicht.“

„Aber wenn zwei ein schwarzes Gesicht haben, dann lachen doch auch alle drei“, schaltete sich Michelle ein. „Der Punkt ist, irgendwann muss doch jemand darauf kommen, dass er selbst ein schwarzes Gesicht hat.“

„Und genau der wird aufhören zu lachen“, meinte Lena nach einer Pause. „Weil wir doch zwei Dinge wissen: Erstens lachen alle, und zweitens: Jeder der lacht, ist überzeugt, dass er selbst ein weißes Gesicht hat. Nehmen wir einmal an, einer hätte ein weißes Gesicht, dann dürfte einer von denen, die ein schwarzes Gesicht haben, nicht lachen, da er ja selbst glaubt, ein weißes Gesicht zu haben, aber sein Partner würde dann ja zwei weiße Gesichter sehen.“

Wir schwiegen, weil es nicht ganz einfach war, den Gedankengang nachzuvollziehen. Tatsächlich hatten einige von uns ein unübersehbares Fragezeichen im Gesicht.

„Very complicated, indead“, stöhnte Steven schließlich verwirrt und schaute Spiros an, aber der zuckte nur mit den Schultern und sagte lachend: „Jetzt, wo ihr alles so genau erklärt habt, verstehe ich gar nichts mehr!“

...

So ganz sicher bin ich mir nämlich auch nicht, warum einer aufhört zu lachen...

Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum