Über Tournesol und die Logik (Allgemeines)

Michael27 @, Sonntag, 02.01.2022, 22:51 (vor 223 Tagen) @ W.W.

Lieber Michael,

falls Sie mit dem Carrington-Ereignis meinen, dann sich die Pole unsere Erde alle ca. 100.000 Jahre aus unbekannten Gründen austauschen (ich kannte den Namen 'Carrington' nicht!), und dass in dieser Umwandlungsphase die Sonnenstürme ungehemmt auf unsere Erde einwirken, weil der schützende Magnetmantel zusammengebrochen ist, dann gebe ich Ihnen Recht.

Nein, wesentlich dramatischer (siehe der Wikipedia-Eintrag und dort verlinkte Beiträge). Es geht um sog. Magnetstürme, die in der Heftigkeit wie 1859 alle 100 - 500 Jahre die Erde treffen dürften, zu massiven großflächigen Stromausfällen (u.a. Zerstörung von Transformatoren) führen und nach heutiger Einschätzung typischerweise zu Schäden von mehreren Billionen EUR weltweit führen werden. 2012 sind wir z.B. nur knapp einem Ereignis wie 1859 entgangen. Bis 2014 wurde darüber nicht gesprochen oder geschrieben.

Ich vermute, das Thema wird deshalb verschwiegen, bzw. auf ganz niedrigem Level gehalten, weil es sonst ziemliche Panik auslösen könnte.

Michael


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum