... nicht leicht ... (Allgemeines)

fRAUb, Montag, 10.01.2022, 08:32 (vor 15 Tagen) @ agno

eigentlich wollte ich mit den hochverarbeiteten Lebensmitteln zum Thema Darm, auch zum Thema MS. Es ist nicht leicht, einen guten Übergang zu finden.
agn:confused:

Ja.
Aber welche von den gefühlt 1000 Diäten ist die richtige?

Ich hab's mittlerweile aufgegeben. Ernähre mich inzwischen überwiegend vegetarusch. Esse ganz selten auch mal Fleisch, weil ich das schlecht vertrage.

Wenig Coninience versteht sich mit Kind von selbst.

Milchprodukte gehen wieder, was ich gut finde, denn Milchzucker ist ein wesentlicher Nahrungsbestandteil, der für die Verarbeitung von Calcium notwendig ist. Das ergab sich nach der Schwangerschaft und Stillzeit.
Ein pfleger sagte mal zu mir "Schwangerschaft heilt".
Noch eine und die MS ist Geschichte.
Blöd, dass mein Körper das mit dem Eier legen vor 7 Jahren schon aufgegeben hat.

... Ich wollt, ich wär ein Huhn.

Quatsch!
Wie war das mit dem älter werden...?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum