Thema MS: Früherkennung @WW (Allgemeines)

W.W. @, Dienstag, 11.01.2022, 15:15 (vor 12 Tagen) @ fRAUb

Ich bin ja Berufspendlerin (zwischen Staubsauger und Spulmaschine) und eine Antwort würde für 'zwischendrin' zu ausführlich ausfallen, deswegen lass ich WW das machen.

Das ist sehr nett!:-) Aber auch ich bin um eine schnelle Antwort verlegen. Zunächst dachte ich: Wenn wir nicht wissen, wie es zur MS kommt, und wir auch keine Medikamente haben, die - meiner Ansicht nach - besser wirken als Plazebo, dafür aber wesentlich mehr Nebenwirkungen machen, dann bringt es nichts, die Diagnose einer MS so früh wie möglich zu stellen. Es führt nur zu überflüssigem Leid!

Aber ich weiß natürlich, dass es andere Ansichten gibt, die z.B. so lauten: Je früher wir wissen, dass uns eine MS drohen könnte, desto besser, denn dann können wir etwas gegen sie tun! Ich glaube, das stimmt nicht! Denn wie kann man etwas gegen etwas tun, dessen Ursache man nicht kennt?

Ich glaube auch nicht an die Erklärung, die in allen Lehrbüchern steht, dass die MS nämlich eine Autoimmunerkrankung wäre, wobei fehlgeleitete Lymphozyten das körpereigene Myelin angreifen. Ich halte diese Annahme sogar für widerlegt... und dennoch: Wenn ich wüsste, ein MRT hätte gezeigt, ich hätte die Anlage dazu, MS zu bekommen...? Was würde ich tun?

Ich persönlich bin überzeugt, dass eine MS nur ausbricht, wenn die Abwehrkräfte danieder liegen, d.h., ich würde alles tun, ich würde Kummer und Sorgen meiden wie die Pest. Aber hier kommt der 2. Einwand (ganz abgesehen davon, dass mir kaum jemand glaubt, dass ich Recht habe): Es gibt kein Mittel, um sich als junger Mensch Kummer und Sorgen zu ersparen!!! Liebeskummer, Scheitern während des Studiums, trostloser Arbeitsplatz...

Für mich stellt sich folgende Frage - und deshalb sind ja viele junge MS-Patienten zu mir gekommen, nachdem sie ihren ersten Schub erlitten hatten: Kann man etwas tun, um den 2. oder 3. Schub zu vermeiden!?

Ich glaube, das kann man! Und dieser Weg hat nichts mit nebenwirkungsreichen Medikamenten zu tun, die das Immunsystem unterdrücken!

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum