heute bin ich ausgeflippt (Allgemeines)

kerstin @, Dienstag, 11.01.2022, 16:45 (vor 214 Tagen) @ tournesol

Hallo tournesol,

ich habe nicht den Eindruck, du hättest verstanden, was mich so gekränkt hat.


Meine 95-jährige Schwiegermutter bedauert es, dass sie nur mit Stock oder Rollator gehen und nur noch wenig im Garten arbeiten kann. Ich denke, der Verlust von Fähigkeiten und damit von Möglichkeiten, macht immer traurig, egal in welchem Alter und wie gesund man sonst noch ist oder wieviel schlechter es anderen geht.

Meine Schwiegermutter, 93, einige Wochen vor ihrem Tod klagte: ich kann in meinem Garten keine Blätter mehr wegharken. Ach Hilde, antwortete ich, das kann ich in meinem Garten auch nicht mehr. So ist das manchmal. Ach ja meinte sie dann, da hast du recht. Und damit war das Thema beendet und wir sprachen über anderes.

Diese Reaktion fand ich klar und einsichtig. Jeder Mensch hat immer wieder Grund zu klagen, meinetwegen auch zu jammern. Aber dabei kann man doch auf dem Teppich bleiben und auch mal wahrnehmen, was rundum los ist.

Vielleicht ist das jetzt verständlicher, aber wahrscheinlich nicht.

Kerstin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum