heute bin ich ausgeflippt (Allgemeines)

tournesol @, Dienstag, 11.01.2022, 18:15 (vor 7 Tagen) @ kerstin


Vielleicht würde ich auch wenn ich gesund wäre, so ohne zu überlegen dahin reden, wahrscheinlich.

Gflowers


Klar, mein Blick auf Krank- oder Behindertsein hat sich radikal mit der eigenen Betroffenheit geändert. Seitdem ich selber eingeschränkt bin, kann ich mir viel genauer anhören, woran andere Menschen erkrankt sind.

Andererseits erwarte ich, dass Menschen akzeptieren, dass mit dem Altwerden auch irgendwann irgendwelche Einschränkungen auftauchen, so ist es nun mal, kann man beklagen, kann es auch lassen.

Kerstin

Was mich an euren Beiträgen stört, ist der Gegensatz von einfühlsamen Behinderten, die von Gesunden gekränkt werden, die nicht sehen, was um sie rum los ist und ohne zu überlegen so daherreden, anstatt auf dem Teppich zu bleiben.

Ich rede auch manchmal daher, ohne zu überlegen und jemand anders fühlt sich durch mich gekränkt. Ich fühle mich manchmal unverstanden und gekränkt, einiges nervt mich, aber nicht nur von Gesunden, sondern auch von Behinderten. Es sieht halt jeder die Welt zuerst mal aus seinem Blickwinkel.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum