Immunsystem - genau hinschauen (Allgemeines)

Boggy, Mittwoch, 12.01.2022, 15:41 (vor 12 Tagen)

Bei Fernsehserien oder Filmen nennt man das wohl einen spin-off - mein Beitrag hier, als spin-off meiner letzten Beiträge.

Das Immunsystem.
Wer vom Immunsystem spricht, hat wohl oft die Vorstellung eines relativ festen Etwas, beinahe Dinghaft.

Das Immunssystem ist aber ein komplexes, ständiges Zusammenspiel einer Vielfalt von gleichzeitig ablaufenden Prozessen;
es ist im andauernden Fluß,
eine von vielen äußeren und inneren Faktoren, Wirkungen und Wechselwirkungen bestimmte Dynamik.
In jedem Moment verändert sich das Immunsystem, ist mal stärker mal schwächer bezogen auf dieses oder jenes.

Ergo:
Der Glaube, man könnte das Immunsystem bewußt und aktiv kontrollieren, ist ein Irrglaube!

Bestenfalls gelingt es, günstige Rahmenbedingungen zu schaffen, bzw. ungünstige zu vermeiden.
Aber das ist keine Garantie.

Warum das Ganze?
Eins meiner Lieblingslieder: Das menschliche Maß im Auge behalten. Mensch sein bedeutet, auch krank zu werden. Das eine ist vom anderen nicht zu trennen.
Hüten wir uns davor, uns für etwas verantwortlich zu fühlen - oder gemacht zu werden, für das wir nicht verantwortlich sind - weil wir keinen oder überhaupt nur geringen Einfluß darauf haben.

Ich bin mir bewußt, daß dies vielen nicht gefällt, weil sie lieber die Vorstellung haben, sie könnten ihr Leben kontrollieren.
Aber so schlimm ist es nioht, wenn wir unsere Einflußgrenzen bewußt wahrnehmen. Es kann sogar eine Erleichterung sein.

Gruß
Boggy

P.S.
Das hatte ich kürzlich gepostet:
Dann gibt es allgemein um die Rede von der "Stärkung des Immunsystems" herum eine Reihe von fragwürdigen Behauptungen, wie Tante Wiki ausführt:

"Es gibt keine wissenschaftlich aussagekräftigen Untersuchungen, inwiefern äußere Maßnahmen einen positiven Einfluss auf das Immunsystem haben.[49][50]
Falls das Immunsystem nicht von Geburt an defekt ist oder durch Erkrankungen (z. B. HIV) bzw. eine Fehlernährung geschädigt ist, liegen keine Evidenzen vor, wie man seine Leistung verbessern könnte.[51]
Es gibt eine unübersehbare Anzahl von parawissenschaftlichen Empfehlungen und Life-Style-Ratschlägen, wie ein Gesunder sein Immunsystem vorbeugend „stärken“ könnte – nichts ist wissenschaftlich bewiesen."

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum