Zufallsbefund MS - Therapie ja oder nein? (Allgemeines)

Boggy, Donnerstag, 13.01.2022, 11:00 (vor 212 Tagen) @ tournesol

Ich weiß, dass die MS bei mir in einer Lebenssituation aktiv geworden ist, als ich sehr viel Stress hatte. Jetzt, Jahre später, wo diese Probleme gelöst sind, ist sie umso aktiver. Also allein auf Stressvermeidung würde ich nicht setzen, zumal sich der auch oft nicht vermeiden lässt.

Ich möchte nochmal ausdrücklich darauf hinweisen, daß die MS, also die pathologischen Prozesse, bereits lange vor den ersten neurologischen Symptomen beginnt.
Da also der Beginn ohne Symptome abläuft, ist eine Zuordnung zu eventuell stessigen Lebenssituationen nicht möglich.

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum