Zufallsbefund MS - Therapie ja oder nein? (Allgemeines)

fRAUb, Donnerstag, 13.01.2022, 12:57 (vor 5 Tagen) @ agno

Okay. Okay, okay, okay :

Warte bis du corona bekommst und lass die spät folgen mit BC 007 behandeln?! Könnte effektiver sein...
Bei der Omikron Variante, hast du gute Chancen...

Ähm,... Tja...

Bin am pendeln...

fRAUb


Guten Morgen fRAUb
Julia hat sich hier mit ihren Sorgen, ohne Schutzschild, offenbart. Es wäre etwas unhöflich, jetzt alle unsere bösen Geister nach ihr zu werfen. Ich sehe da jemand, der hinter einer emotionalen Unordnung, Schutz sucht. Solange sich keine Schutzgeister finden, könnte man auch freundlich zum Tee einladen. :-)
Gruß agno

Sei mir bitte nicht zu böse, aber die Gefahr sich ungeimpft mit corona zu infizieren ist doch meines Erachtens unmittelbarer, als die mit MS frisch diagnostiziert Ad-hoc im Rollstuhl zu landen.

Die Fragestellung verwirrt mich.

Weil, wenn ich mich nicht impfen lasse, weil ich der Meinung bin, wir seien ubertherapiert, dann macht doch unter dem Aspekt die Fragestellung nach MS Medikamenten überhaupt keinen Sinn, sondern hat sich vielmehr von selbst erledigt.


Versteht mich bitte nicht falsch, aber ich halte das für einen sehr detailliert vorgetragenen Scherz.

Ich kann mich auch irren.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum