Studie - schlüssige Schlußfolgerungen - danke (Allgemeines)

kerstin @, Freitag, 14.01.2022, 18:18 (vor 4 Tagen) @ Boggy

Man kommt ja so ins Grübeln, wenn der Tag lang, der Abend nah und das Gehirn bereits von Erschöpfung umdämmert ist ...

Also, Quelle:
https://www.br.de/nachrichten/wissen/multiple-sklerose


Alles, was ich lese, und ich bin wirklich nicht mehr bei guter Konzentration, das sei nochmal betont,
ist: Da gab es Menschen, die waren nicht mit EBV infiziert, und sie hatten auch keine MS. Und dann bekamen sie doch EBV. Und dann bekamen sie irgendwann MS.
Und wie kommt man nun darauf, daß die EBV-Infektion Voraussetzung oder Ursache für MS sei!?!

Für mich sind da nur Menschen, die haben EBV bekommen, und die haben MS bekommen. zwei Krankheiten, kann passieren ...


Danke Boogy,

für mich hast du es auf den Punkt gebracht.

Habe vorhin den Spiegel Artikel mit vielversprechender Überschrift "Studie deckt wichtigen Auslöser von ms auf" gelesen und mich dann gefragt: und, was sagt uns das nun?

Nun bin ich naturwissenschaftlich nicht gebildet, andere lesen vielleicht anderes heraus, aber für mich ergibt sich keinerlei Erkenntnisgewinn. Das mag anders sein, wenn man die Studie analysiert, aber den Journalisten, die bisher darüber geschrieben haben, scheint das auch nicht gelungen zu sein.

Gute Erholung, Kerstin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum