Avatar

Thema MS: Grosse Defizite (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Samstag, 09.04.2022, 21:45 (vor 37 Tagen)

.

als ich grad nach den Zahlen für die "Faktor-32-Modellrechnung" schaute,
fand ich bei Thieme folgende bemerkenswerte Aussage:

"2016 hat das Institut für Gesundheits- und Sozialforschung (IGES) festgehalten, dass die Behandlungsplanung nicht ausreichend an die Krankheitsaktivität angepasst sei und die symptomatische Therapie große Defizite aufweise; es forderte folgerichtig strukturierte, besser vernetzte Versorgungskonzepte [9].

und dann gibt es in 2022 immer noch Ärzte, welche die symptomatische Physiotherapie nur verbunden mit der zweifelhaften Basistherapie verordnen wollen :crying:

Quelle: https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/html/10.1055/a-1130-6222

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum