Avatar

wer wars? (Allgemeines)

agno @, Montag, 18.04.2022, 14:12 (vor 30 Tagen) @ Boggy

Lieber Boggy, ich bin der Meinung dass Du irrst.

Wer Klimakrise ohne Macht- und Herrschaftsanalyse diskutieren will, ist bereits auf einem Holzweg.

Das Prinzip der "Bedürfnispyramide" fusst darauf, dass derjenige dem es eigentlich gut genug geht, dass derjenige noch sein Sahnehäubchen anstrebt.
Wenn die Basisbedürfnisse nicht ausreichend erfüllbar sind, dann gibt es gewisse Anteile der Bevölkerung, die richtig böse werden.
Man könnte sich jetzt zu Tode verschwurbeln, analysieren und Schuldige stempeln.
Oder aber einsehen dass die menschliche Gesellschaft immer genügend Bösewichte und Mitläufer, für Krieg produzieren wird. Schlussendlich ist jeder irgendwie mitschuldig.
agno

P.S.: Das Leben, welches wir uns wünschen, ist noch nicht geboren. Khalil el Khatib

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum