Avatar

@ großer Chef Boggy (Straßencafé)

agno @, Freitag, 13.05.2022, 16:05 (vor 4 Tagen) @ Boggy

Lieber scharfsinniger & analytisch korrekter Freund von Tibetischen Weisheiten.

Ja, Wolfgang gehen hin und wieder seltsame Gedanken durch seinen Kopf. Früher war ich ihm sehr dankbar. Ich dachte, dass er sich in seiner Grundarroganz, seit seinen diversen kleinen gesundheitlichen Missgeschicken, nicht mehr verstellen kann. Ich stellte mir manchmal vor, diverse Neurologen ticken ähnlich, könnten sich aber trotzdem nach außen angenehmer präsentieren.
Inzwischen bin ich da grundgelassen und ärgere mich, wenn mein Neurologe bemerkt, dass mir seine Meinung egal ist.
Den Weihschen Patienten kenne ich auch nicht mehr.
Wovor ich noch immer Respekt habe, ist sein mentales spiegeln. Ein verstärken von verborgenem Optimismus, was er in kleiner Runde früher sehr gut konnte. Ich glaube dass ihm da inzwischen irgend ein Gedanke vergallopiert ist. Früher gab man sich Mühe, verdiente alte Männer vor Alterstorheiten zu bewahren. Das wird uns bei Wolfgang nicht gelingen wollen.
Das macht aber nichts, (imho). Wolfgang ist emotional so stabil, dass ihn auch Grundpeinlichkeiten nicht erschüttern.

Gelassenheitsgrüße von agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum