Freies Wort wenn es nicht richtig böse ist! & Grundrecht ... (Allgemeines)

fRAUb, Dienstag, 17.05.2022, 15:53 (vor 39 Tagen) @ W.W.

Lieber Agno,

das ist eine sehr rühmliche Einstellung!:-)

Wolfgang

PS: Es könnte sein, dass zu scharf zwischen Krankheit und Nicht-Krankheit unterschieden wird. s scheint mir etwas dazwischen zu liegen, was nicht eindeutig 'krank' und nicht eindeutig 'nicht-krank' zu sein scheint. Alterserscheinungen könnten dazu gehören.

Gegenargument:

Ich hab meine MS Diagnose mit 17 Jahren bekommen.
Da lag ich noch unter den ersten Alterungsprozessen (vermindertes zellwachstum usw) von 21 Jahren.

Auch zeigte das damals angefertigte MRT keine Spätpubertären flausen in meinem Kopf, sondern ganz eindeutig entmarkungen, die von einer demyelisierenden Erkrankung, wie bsp MS herrührten. Da ich zusätzlich über eine Gerinnungsstörung verfüge, ist das mit einem Schlaganfall eher unwahrscheinlich.

So. Und jetzt kommen Sie!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum