Avatar

Es reicht (Straßencafé)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Donnerstag, 02.06.2022, 16:42 (vor 23 Tagen) @ Boggy

-> Es reicht, es zu leben.


So gut wir können, und so gut es uns möglich ist.

Gruß
Boggy

Große Weisheit spricht aus deinen Worten.


Auch meine Schwiegermutter, die mit 89 letzte Woche ihren Gatten (88) zu Grabe tragen musste, sieht das ganz ähnlich:

"Macht euch kee Gedanken um mich, ich sterb noch ned, ich will noch a weng leb."


Wir mussten uns in den letzten Jahren ein paarmal Gedanken um sie machen, weil ihr Herz so schwach ist. Aber nein, "solangs noch umgeht", willse noch leben. Grad jetzt erst recht, wo sie sich um den Papa "kei Sorch mer mach muss"


Leben in Fülle!

Solang sie jeden Tag noch ne Suppe kochen kann, ist alles gut und das Leben lebenswert :hungry: :herzle:

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum