„Yma o Hyd“ – „Immer noch hier“ (Straßencafé)

Boggy, Samstag, 04.06.2022, 14:01 (vor 21 Tagen)

„Yma o Hyd“ – „Immer noch hier“ ist ein Lied des walisischen Sängers und Komponisten Dafydd Iwan, das er vor 39 Jahren geschrieben hat, und auf das ich gestern zufällig durch einen Artikel im Guardian gestoßen bin. Es ist eine ausgesprochen beliebte Hymne in Wales; von der ich vorher noch nichts gehört hatte.

https://www.theguardian.com/music/2022/jun/02/dafydd-iwan-yma-o-hyd-welsh-football-anthem

Sie wird auch gerne von walisischen Fußballfans gesungen.
Und der Guardian hat eine solche Version, gesungen bei einem Länderspiel (Wales gegen Österreich), verlinkt.
Ich habe mir das angehört und war ziemlich gerührt.
Der Refrain lautet:
„Ry'n ni yma o hyd, er gwaetha pawb a phopeth“ = “Wir sind immer noch hier, trotz allen und allem“

https://www.youtube.com/watch?v=iLXtf1XFczk

Natürlich geht es im Lied um die Waliser und die walisische Sprache.
Aber auf einmal dachte ich: ja, ich bin auch immer noch hier!
Nach all den Jahren, trotz aller Stürme und Flauten in meinem Leben, trotz MS, und allem, was daraus folgt.
Immer noch hier!
Das war ein tiefes Gefühl von gutem Trotz, von sich nicht einfach unterkriegen lassen. Widerstand zu leisten.

In vielen Situationen, MS eingeschlossen, hat mir das geholfen in meinem Leben.

Es gibt allerdings auch den anderen Trotz, den starrsinnigen Trotz, wo ich an etwas festhalten will, oder es durchsetzen will, obwohl offensichtlich nicht überwindbare Grenzen existieren, wo die Dinge anders sind als meine Wünsche, und sich die Dinge nicht um meine Wünsche kümmern.
Davon halte ich mich lieber fern.

Aber dieser positive Trotz, wie in dem Lied, dies sich nicht einfach aufgeben, und es dann in dieser Gemeinschaft zu sehen und zu hören, mit all diesen Menschen, die das gemeinsam singen, das ist mir nahe gegangen, geht mir nahe, und tut mir gut.

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum