besonderer Tag (Straßencafé)

Boggy, Donnerstag, 09.06.2022, 16:32 (vor 16 Tagen) @ Michael27

Na, dann muss ich unbedingt die "bretonische Nationalhymne" Bro gozh ma zadoù einstellen, z.B. in dieser "Promi-Fassung":
https://www.youtube.com/watch?v=bW-fRoPxh9g&list=RDsycCBZxJXUE&index=5

Ja, wirklich! Unbedingt.
Ich kannte sie nicht. Nun habe ich sie mir angehört - sanft, freundlich.

Ich bin seit Mitte der 70ger Jahre ein Fan von Alan Stivell und bretonischer Folkmusik. Allerdings habe ich die nicht so intensiv verfolgt wie die irische.

Stivell in Dublin:
https://www.youtube.com/watch?v=NEcuowt9GIM

Und um noch was Persönliches zu verraten: ich spiele u.a. eine bretonische Holzquerflöte, für mich vor etwa 40 Jahren angefertigt von den Instrumentenbauern Hervieux & Glet in der Bretagne. Die hatten kurz zuvor begonnen, wieder traditionelle bretonische Instrumente zu bauen.
Der Sohn von Gilbert Hervieux führt die Werkstatt weiter: https://www.tudual-hervieux.com/atelier/

Wunderbar.
Ich hoffe, Du hast immer noch Spaß damit.
Ich glaube, wir hatten schon mal drüber gesprochen. Ich hatte mir mal bei einem Besuch in Paris ein kleine Bombarde gekauft. Habe das Üben aber bald aufgegeben, weil meine damalige WG heftigst protestiert hatte. Die Töne drangen massiv durchs ganze Haus.
:-D

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum