Hochdosiertes Biotin aus den USA erstmals (fast) zollfrei (Therapien)

Michael27 @, Dienstag, 21.06.2022, 14:28 (vor 9 Tagen)

Ich weiss nicht, ob es hier noch irgendjemanden außer mir gibt, der ebenfalls noch hochdosiertes Biotin einnimmt. Für so jemanden ist die folgende Info sicherlich interessant:

Nach 6 Jahren habe ich heute erstmals meine 6 Dosen Biotin aus den USA nahezu zollfrei bekommen. Es waren diesmal nur 2 € Zoll fällig statt sonst 40-50 € (je nach Dollarkurs). Außerdem hat der Zoll zu Kontrollzwecken sonst immer die Sendung geöffnet - und dann wieder verschlossen oder neu umverpackt. Diesmal nicht. Ich habe keine Ahnung, ob das Zufall war (Überlastung ?) oder ob sich irgendetwas in den Zoll-Ermittlungs-Bestimmungen geändert hat.

Michael


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum