Neue "Patienten"-Leitlinie MS (Allgemeines)

tournesol @, Samstag, 02.07.2022, 21:58 (vor 43 Tagen) @ agno

Ich denke, man muss unterscheiden zwischen MSlern, die jung erkrankt und nach langer Krankheitsdauer inzwischen älter sind und welchen, die die Diagnose erst mit ü50 bekommen haben. Wieso sollten die es nicht mit einer medikamentösen Therapie versuchen?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum