Neue "Patienten"-Leitlinie MS (Allgemeines)

kerstin @, Samstag, 02.07.2022, 23:22 (vor 43 Tagen) @ UWE


Meine "Leitlinie" ist es einen kooperativen Neurologen zu finden, der nicht jedes Quartal die Versichertenkarte einlesen will, alternative Wege mitgeht und beim Behördenkram effektiv unterstützt.

So long
Uwe

Sag Bescheid, wenn du ihn oder sie gefunden hast.

Meine Leitlinie ist seit einigen Jahren, keine Neurologenpraxis zu betreten.

Damit geht es mir, den Umständen entsprechend, recht gut.

Kerstin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum