Avatar

Menschliche Vergänglichkeit& unangenehme Gedanken in Ichform (Allgemeines)

agno @, Donnerstag, 14.07.2022, 18:44 (vor 25 Tagen) @ W.W.

hmpf
Da trifft Detailerfahrung auf erhöhtes Risiko. Beide schenken uns ihre Gedanken.
Wunderbar!
Und dass Du Wolfgang mit deiner Sterblichkeit haderst, das lese ich aus jedem dritten Posting heraus. Eine Sehnsucht davon dass man etwas bleibendes hinterlässt und das altbekannte Spiel, die Lösung dort zu suchen wo es bequem sein könnte, löst keine Probleme und Gedankenverwirrungen. Im Endeffekt bleibt, bei allem Durcheinander, dass Du sehr im Leben verwurzelt bist. :-)
agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum