Lob des Abschweifens (Allgemeines)

W.W. @, Freitag, 05.08.2022, 15:23 (vor 9 Tagen) @ naseweis

Ich bin jemand, der bekannt dafür ist, nie den roten Faden zu verlieren - wie der Kleine Prinz. Ich komme immer wieder auf den roten Faden zurück, finde sogar, es tut gut und ist manchmal sogar notwendig, ein paar Ausflüge ins benachbarte Terrain zu machen, wenn man allerdings zurückfindet!:-)

Es gibt Menschen, die schweifen ab, weil ihnen etwas Anderes, was ähnlich zu sein scheint, durch den Kopf geht, und sie verirren sich immer weiter.

Sie verwechseln das Seinen-Gedanken-nachhängen mit einer Fernseh-Show, bei den man umschalten kann, wenn sie zu Ende ist.

Ich kenne Leute, die immer Recht haben und totlangweilig sind - wie Beamte, die einem dabei helfen, eine Steuererklärung auszufüllen. Ich könnte mir vorstellen, dass Typen, die sich in die Provence, Toskana oder nach Korfu weggemacht haben, nicht in der Lage sind, eine Steuererklärung auszufüllen und als dement gelten.

Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum