Antidepressiva (Allgemeines)

W.W. @, Mittwoch, 14.09.2022, 17:58 (vor 11 Tagen) @ W.W.

Ich finde, Boggy hat dem Artikel so gut kommentiert, dass meine persönliche Meinung nicht zusätzlich vonnöten ist - obwohl ich gestehen muss, dass es mich freut, wenn ein so kritischer Mensch wie Boggy eine Ansicht vertritt, die der meinen sehr nahe kommt. Ich danke ihm sehr!:-)

Trotzdem wird das alles nicht viel nützen. denn es gibt 2 gewichtige Gegenargumente:
1. Wenn W.W. eine Studie liest, die seiner Meinung entspricht, dann wird er schreiben, dass es sich um eine gute Studie handelt. Wenn er eine Studie zitiert, die nicht seiner Meinung entspricht, wird er sie als schlechte Studie bezeichnen. Es bringt also nichts, auf W.W. zu hören.

2. "Ich habe es am eigenen Leibe erfahren, dass mir SSRI halfen, und dass es mir gleich wieder schlechter geht, wenn ich sie absetze. Ich werde sie also weiternehmen, und keinen Absetzversuch mehr machen."

Auch ich bin übrigens müde geworden.:-(

W.W.

PS: Ich habe übrigens den Eindruck(!), dass es sich bei MS und BT ähnlich verhalten könnte.:confused:


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum