Avatar

Masken als Statement-Accessoires (Allgemeines)

agno @, Sonntag, 30.10.2022, 13:10 (vor 29 Tagen) @ UWE

Ich sehe das inzwischen weitgehend entspannt. OP-Masken für den Fremdschutz und FFP2-Masken für den Selbstschutz. Abstand, wenn die Luft zum schneiden ist und auch die netten Menschen mal kurz ungesiebte Luft brauchen.
Bei maskenlosen Kleingruppen, wird der Abstand intuitiv größer und oder anstelle einer Nahverkehrs-OP-Maske kommt meine Not-OP-Maske. Einkaufen gehe ich weitgehend "oben ohne".
agno
P.S.: Ich las gestern abend über den mit Studien hinterlegten Maskenkonsens in den Empfehlungen für die Schule. Man kann sich da einen Kropf lesen und ist danach nicht wirklich klüger.

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum