Avatar

ethnische Unterschiede Vitamin D (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Freitag, 04.11.2022, 17:05 (vor 24 Tagen) @ MO

.
Meinste diese Studie?

Warum Afroamerikaner trotz Vitamin-D-Mangel gesunde Knochen haben

Boston – Da ihre Haut weniger durchlässig für UV-Licht ist, haben Afroamerikaner oft wenig Vitamin D im Blut. Ihre Knochendichte war in einer Kohortenstudie im New England Journal of Medicine (2013; 369: 1991-2000) dennoch höher als bei weißen US-Amerika­nern mit höheren Vitamin D-Werten. Den Grund vermuten die Forscher in einer genetisch verminderten Bildung des Vitamin D-Bindungsproteins.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/56672/Warum-Afroamerikaner-trotz-Vitamin-D-Mange...

Zur Studie
https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa1306357

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum