Wir sollten da im Austausch bleiben (Technik)

fRAUb, Dienstag, 08.11.2022, 16:08 (vor 20 Tagen) @ naseweis

Bin gespannt.
Wir sollten da im praktischen Austausch bleiben.

Gerne noch weitere Interessenten.

LG
Uwe


Wir haben seit einer Woche mal für's Erste am Balkon ein Solarmodul, nachdem das Dach wohl erst im nächsten Jahr vollgemacht wird. Wie bei UWE der Mwst.-Geschichte geschuldet.

Ich hatte jetzt über Mittag die Spülmaschine eingeschaltet.
Ja, wir haben gelernt. Spülmaschine und Waschmaschine läuft jetzt nimmer in der Nacht, sondern bei Sonnenschein.


Dazu gibt es einen interessanten Rechner von der HTW-Berlin
https://solar.htw-berlin.de/rechner/stecker-solar-simulator


Wir haben so'n Dashboard auf'm Handy, das uns immer anzeigt, was wir erzeugen und Verbrauchen.

Ja. Man gewöhnt sich das an.
Rausgucken, ob die Sonne scheint, Blick aufs dashboard, was erzeugt wird und los geht's.

Unter der Woche kommen wir meist mit weniger als 2kwh netzbezug hin/ Abend /nacht/ morgen.

Wochenende ist schwierig. Wir backen fast jeden Freitag Abend Pizza für unseren fernsehabend und das reißt aktuell den netzbezug nach oben.
Auch haben wir nachts kein Licht mehr an.

Wie gesagt : im Februar geht's weiter. Vielleicht gibt's bis dahin auch günstige Speicher.
Vielleicht gewinnen wir ja auch in der Lotterie...

(aber wahrscheinlich gewinnt eher die Lotterie...)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum