Avatar

chronisch aktive Läsionen / neurodegenerative Komponente? (Allgemeines)

agno @, Sonntag, 20.11.2022, 12:16 (vor 8 Tagen) @ W.W.

Je nach Informationskanal, wird manchmal bei neurodegenerativen Erkrankungen die MS erwähnt und manchmal nicht.
*seufz*
Ansonsten wird mit dem Thema umgegangen, wie man so mit Krankheitsproblemen umgeht, die man weder versteht noch wirklich angreifen kann.


So ist es!:-( Man denkt, alles hat seine Ursache! Und wenn man keine Ursache findet, dann nennt man es Krankheit. Auch Krankheiten haben ihre Ursachen. ...

Und: Was ist eine 'neurodegenerative Krankheit'? Ist Alter 'neurodegenerativ'? Ist Alter eine Krankheit?

Insofern halte ich den Begriff "neurodegenerative Krankheit" für unterdefiniert. Eine neurodegenerative Krankheit die über die normale Altersdegeneration hinaus geht?

Ab jetzt kommt das, was jeder von uns als "persönliches Krankheitsbild" pflegt. :-D
Ich würde da, wo ein "scheinwissenschaftlicher Medizinpopulismus" (in den Medien) dünne Argumentationslinien mit viel heißer Luft hinaus posaunt keine, persönliche und wissenschaftlich nicht belegte, Eigenmeinung dagegen halten. :no:
Ich muss meine Eigenmeinung nicht wissenschaftlich begründen. Aber die Medizin muss das!

agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum