Avatar

war kein Solateur sondern Architekturbüro.. (Technik)

UWE, Dienstag, 22.11.2022, 16:26 (vor 6 Tagen) @ UWE

Der Auftritt war leider etwas enttteuschend.

Det gute Mann war sehr auf den Teilaspekt PV fixiert, ohne wirklich über den Tellerrand hin zu Stromspeichern, Notabschaltung, Geothermie schauen zu können.
Von "halfcut" Technologie (Verschattung) hat er auch noch nichts gehört...

Immerhin gab es Auskunft über die aktuellen städt. Förderprogramme.

Es bleibt leider dabei, frei nach Erich Kästner:
"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" (selbst)

LG
Uwe

--
KISS "Keep It Simple and Stupid" (Clarence Kelly Johnson)
Halte es mit einfachen Mitteln verständlich und idiotensicher


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum