Avatar

das knackige Alter ? (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Mittwoch, 18.01.2023, 11:07 (vor 14 Tagen) @ kirstenna

.

Hey Kirstenna,

ich entnehme deinen Beiträgen hier, dass du nimmer ganz so grad und stabil läufst. Das hat Auswirkungen auf das ganze Gestell. Was sagt denn dein(e) Physiotherapeut(in) dazu ?

Kann es hilfreich sein, sich immer wieder mal am Boden zu wälzen um den Knöchelchen die Chance zu geben ihren angestammten Platz wieder zu finden?

Ich hab da so ne grosse, breite Gymnastikmatte wie bei der Physio. Wenn ich mich da drehe und wälze knackt es an allen Ecken und Enden. Nein, es ist nicht das Parkett unten drunter sondern meine Knochen. Da knackt es im Rücken und in den Knien, im Brustkorb und in der Lende, es knackt wenn ich den Kopf drehe und wenn ich gähne.

Das tut mir gut.
Danach fühl ich mich aufgerichtet.

Im Bett (mit weicher Unterlage) knackt nicht so viel, da knackt überwiegend das Bettgestell, obwohl das deutlich jünger ist als ich.

das ist jetzt keine qualifizierte Zweitmeinung sondern einfach nur Beschreibung meines täglichen Erlebens.

Nachtrag:
Dass alle deine Räder wieder rollen ist wunderbar. Wenn man raus kann, unterwegs sein kann, autonom ist, macht das viel her.

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum