Avatar

Es ist was es ist was es ist ? (Ostoperose) (Allgemeines)

agno @, Donnerstag, 19.01.2023, 21:58 (vor 13 Tagen) @ naseweis

.

Ist eine Osteoporose eine Osteoporose eine Osteoporose...?

Wolfgang


Sole hat Recht.
Die Aussage ist etwas unspezifisch.
Von einem Medizinmann hätt ich etwas mehr erwartet.

Oder ist Osteoporose am Ende auch nur Lebensstil
und selbst verschuldet?:crying:
und psychosomatisch ???

Lieber Naseweis
Wenn man die Risikofaktoren googelt, ist "selbst schuld" eine problematische Formulierung.
Zu wenig Belastung & Sport, zu wenig Vitamin D, einseitige Ernährung, Alkohol, zuviel Kaffee...
https://www.rheuma-liga.de/rheuma/krankheitsbilder/osteoporose
Ab 80 oder mit MS oder Pech & schon ist dünne Luft.

Als ich Sole zum leichten herunterfahren geschubst hatte, ging es mir um Wolfgangs etwas spezielle Sichtweise zum Lebenskampf & Freude am eingeschränkten Leben. Kann man so sehen aber nicht diskutieren (imho).
Außerdem hielte ich es bei dieser luftigen Gesprächskonstellation für unfair jetzt noch Wolfgang seinen Dr. vorzuwerfen. Ich hatte den Eindruck er meinte Krankheit und Heilung als alter Mensch.
Insofern hielt ich es für logischer Ostoperose zu googeln und über das Thema Ostoperosegefahr bei älteren Menschen mit MS zu schreiben als Wolfgangs Weltanschauung zu analysieren.

nichts für ungut.
lG agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum