Avatar

leben ohne das Gehirn zu strapazieren: Krankheit oder Weisheit? (Allgemeines)

agno @, Samstag, 22.04.2023, 13:36 (vor 404 Tagen) @ naseweis

rofl
Soweit ich mich erinnere, gab es bei Serienuntersuchungen relativ wenige Menschen ohne Gehirn allerdings soll es einen größeren Anteil geben, der seine Möglichkeiten nicht ausschöpft. Seltsamerweise habe ich nicht das Gefühl dass jene (Unterleister) darunter leiden.
liebe Grüße in den Frühling

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum