MS - Verlauf, Prognose, Biomarker (Therapien)

Boggy, Mittwoch, 24.05.2023, 12:49 (vor 372 Tagen)

Ich gebe das mal kurz rein, ohne weitere Kommentierung. Kann ja jeder, der mehr Interesse hat, für sich durcharbeiten und eventuell hier kommentieren.

https://www.i-med.ac.at/mypoint/news/772612.html

"Kombination zweier neuer Biomarker optimiert Prognose und Therapie von MS.

Individualisierte Therapien für MS Erkrankte bedürfen einer frühzeitigen und präzisen Vorhersage der zukünftigen Krankheitsaktivität. Dies wird durch die Kombination verschiedener Biomarker ermöglicht, wie eine Studie des Neuroimmunologen Harald Hegen an der Univ.-Klinik für Neurologie zeigt.
(...)
Eine treffsichere Vorhersage der zukünftigen Krankheitsaktivität ist von großer Bedeutung, um eine vernünftige Nutzen/Risiko-Abwägung vornehmen zu können, vor Einleitung einer für die einzelne Patientin, den einzelnen Patienten maßgeschneiderten Therapie.
(...)
„Neben dem von uns etablierten Entzündungsmarker κ-FLC gibt es in der MS Forschung einen weiteren, sehr vielversprechenden Biomarker, nämlich Serum Neurofilament Light (sNfL), das nach einer neuroxonalen Schädigung aus Nervenzellen freigesetzt wird. Erstmals haben wir die Fragestellung adressiert, ob die Kombination dieser beiden Biomarker die Vorhersagekraft von MS Krankheitsaktivität weiter verbessert“, erklärt Hegen.
(...)
Mit einer derart treffsicheren Vorhersage der zukünftigen Krankheitsaktivität soll es möglich sein, aus dem inzwischen breiten Angebot an unterschiedlichen krankheitsmodifizierenden Therapien die individuell passende auszuwählen. „Mit dem prognostischen Potenzial durch die Kombination beider Biomarker wird die Nutzen-Risiko-Abwägung der verschiedenen Immuntherapien um ein Vielfaches vereinfacht“, betont Hegen. Mit Spannung werden die Ergebnisse einer prospektiven, multizentrischen Studie unter Innsbrucker Leitung zur Bestätigung dieser Ergebnisse erwartet."

Gruß
Boggy


(Bitte tag setzen: Verlauf der MS)

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Tags:
Verlauf der MS


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum