Avatar

wir sind keine Patienten, wir sind ein Markt für Spekulanten (Allgemeines)

agno @, Samstag, 29.07.2023, 16:04 (vor 306 Tagen) @ kirstenna

Liebe Kirstenna
Bei allem Frust, halte ich es nicht angebracht die Pharma grundsätzlich zu verteufeln.
Die Aussage dass der MSler nicht Ziel einer Wohltat sondern ein Acker ist, den die Pharma bewirtschaften möchte , ist nicht überspitzt. Einfach kalte Realität mit allen Vorteilen & Nachteilen.

Ein scharfer Hund braucht gute Führung. Probleme müssen kommuniziert werden.
Meine Außenansicht auf die MS-Basistherapie erweckt den Eindruck, dass die Forschung nach dem Ausstieg aus der Immuntherapie und dem Wechsel zu anderen Medis gegen null geht. Hier halte ich die gesetzlichen Leitplanken für unzureichend.

lG agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum