Avatar

Die Katze läßt das mausen nicht ... (Allgemeines)

UWE, Mittwoch, 01.11.2023, 19:27 (vor 32 Tagen) @ Michael27

Weiterführende Fragen:

Wieviele Menschen haben diese im Artikel genannten genetischen Risikofaktoren in sich?

Wieviele Menschen tragen diese risikobehafteten EBV-Varianten in sich?

Wieviele Menschen haben sowohl die genannten genetischen Risikofaktoren als auch die risikobehafteten EBV-Varianten in sich?

Wieviele Menschen haben sowohl die genannten genetischen Risikofaktoren als auch die risikobehafteten EBV-Varianten in sich und haben KEINE MS?


Ja, ich denke, das sind einige der Fragen, die man in den nächsten Jahren angehen wird.

Noch mal:
Jeder Erkenntnis-Fortschritt wirft 10 (willkürliche Zahl) neue Fragen auf. So war das schon immer und so wird es immer sein - behaupte ich mal ganz frech. Nichtsdestotrotz sind wir in Wissenschaft und Technik in den letzten Jahrhunderten doch ganz schön weit gekommen. Ob man das dann alles gut findet, ist noch einmal eine andere Frage ... Manchmal (z.B. bzgl. der Atomenergie) wäre es sicherlich besser, man hätte nicht den heutigen Wissens- und Erkenntnis-Stand, sondern den von vor 100 oder 150 Jahren.

Michael

Die genannten Fragen müssten doch im Laufe der zitierten Studie beantwortet sein.
Das ist doch nachgelagerte Statistik.

Oder bin ich da jetzt komplett falsch...

Ich bin da aber nicht tief genug im Thema drin und bin daher aus der aktiven Diskussion auch raus.

Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum