Gäbe es eine Diskussion? (Allgemeines)

Oliver L., Freitag, 05.11.2021, 18:44 (vor 33 Tagen)

Das ist mir gerade aufgefallen: Wäre Betaferon, Tysabri und Co. wirklich so gut, wie allenthalben behauptet: Gäbe es dann irgendwo eine Diskussion, ob das Zeug eingesetzt wird??

Es gibt aber diese Diskussion, was für mich wiederum ganz stark gegen diese Mittelchen spricht.

Gibt es ein Gegenbeispiel? Ein Medikament, das unstreitig hilft, aber trotzdem umstritten ist?

Gibt es eine Diskussion über die Entfernung (des Wurmfortsatz) des Blinddarms, wenn der Blinddarm entzündet ist? Wenigstens bei den Hardcore-Heilpraktiker*innen?

Avatar

Tippfehler...

agno @, Sonntag, 07.11.2021, 20:07 (vor 31 Tagen) @ Oliver L.

Das ist mir gerade aufgefallen: Wäre Betaferon, Tysabri und Co. wirklich so gut, wie allenthalben behauptet: Gäbe es dann irgendwo eine Diskussion, ob das Zeug eingesetzt wird??

Es gibt aber diese Diskussion, was für mich wiederum ganz stark gegen diese Mittelchen spricht.

Gibt es ein Gegenbeispiel? Ein Medikament, das unstreitig hilft, aber trotzdem umstritten ist?

Gibt es eine Diskussion über die Entfernung (des Wurmfortsatz) des Blinddarms, wenn der Blinddarm entzündet ist? Wenigstens bei den Hardcore-Heilpraktiker*innen?

schwierig, ich halte ein differenzieren inzwischen für unmöglich.
Da man von einer Therapiezeit von ca 50 Jahren ausgehen sollte oder könnte, wird imho das Wohlbefinden wichtiger sein als die Gehstrecke mit 70. Nur unter uns ;-), wenn die Mehrheit einem seltsamen Glauben anhängt, dann ist das keine Sekte mehr.
agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum