Scooter ÖPNV (Allgemeines)

kerstin @, Dienstag, 14.06.2022, 09:31 (vor 105 Tagen)

Vor ca. zwei Wochen habe ich tatsächlich vom Sanitätshaus meinen Scooter geliefert bekommen. Es hat recht lange gedauert, aber jetzt bin ich hochzufrieden.

Es ist ein blauer Kymko, 6 km/h, ÖPNV betechtigt, genau das wollte ich. Die Kosten, 3000 €, hat die Krankenkasse übernommen. Dafür habe ich meine Elektroräder für den Rollstuhl, die ich nicht genutzt habe, wieder abgegeben.

Kerstin

Avatar

Scooter ÖPNV

UWE, Mittwoch, 15.06.2022, 17:02 (vor 104 Tagen) @ kerstin

Auf eiinen Scooter komme ich wegen meiner spontan einsetzenden Steckspastik nicht mehr gut drauf.

Habe ihn gegen einen ErgoFlix eingetauscht.

Uwe

--
+ Was gestern noch Zukunft war, ist heute schon Geschichte * (Udo Lindenberg)

Scooter ÖPNV

kerstin @, Mittwoch, 15.06.2022, 22:12 (vor 103 Tagen) @ UWE

Auf eiinen Scooter komme ich wegen meiner spontan einsetzenden Steckspastik nicht mehr gut drauf.

Habe ihn gegen einen ErgoFlix eingetauscht.

Uwe

Der sieht gut aus und hat den Vorteil, dass er in den PKW verladen werden kann ? Das geht mit meinem Scooter leider nicht.

Und die Reichweite ist besser, über 40 km habe ich gelesen. Dieser Stress, reicht mein Akku noch, nervt.

Wobei ich nicht verstehe, warum das Rollstuhlfahren leichter ist, als Scooter zu fahren wegen der Spastik.

Kerstin

Avatar

Scooter ÖPNV

UWE, Mittwoch, 15.06.2022, 23:08 (vor 103 Tagen) @ kerstin

Wobei ich nicht verstehe, warum das Rollstuhlfahren leichter ist, als Scooter zu fahren wegen der Spastik.

Kerstin

Ganz einfach

In einen Scooter muss ich von der Seite "einsteigen"
Also erstmal Fuß hoch auf die Plattform. Dann muss ich die Beine auf der Plattform hinter den Vorderrädern verstauen.

War ohne diese Streckspastik lange kein Problem.

Bei dem Ergoflix kann ich mich von vorne draufsetzen und jedes Bein nach Abklingen der einschießenen Streckspastik auf die Fußstütze stellen. Beim Aussteigen genauso.

Alles in allem trotzdem SCHEIßE
:blitz:

Uwe

--
+ Was gestern noch Zukunft war, ist heute schon Geschichte * (Udo Lindenberg)

Scooter ÖPNV

kerstin @, Donnerstag, 16.06.2022, 10:19 (vor 103 Tagen) @ UWE

Wobei ich nicht verstehe, warum das Rollstuhlfahren leichter ist, als Scooter zu fahren wegen der Spastik.

Kerstin


Ganz einfach

In einen Scooter muss ich von der Seite "einsteigen"
Also erstmal Fuß hoch auf die Plattform. Dann muss ich die Beine auf der Plattform hinter den Vorderrädern verstauen.

War ohne diese Streckspastik lange kein Problem.

Bei dem Ergoflix kann ich mich von vorne draufsetzen und jedes Bein nach Abklingen der einschießenen Streckspastik auf die Fußstütze stellen. Beim Aussteigen genauso.

Alles in allem trotzdem SCHEIßE
:blitz:

Uwe

Klar, ich verstehe

Ich habe es neulich geschafft, mich von meinem eigenen Scooter umfahren zu lassen, wie blöde ist das denn.

Ich wollte unbedingt abends mein Hochbeet wässern, ich war schon etwas geschafft, stehe auf, will die Zündung (?) ausdrehen, komme ans Gaspedal (ha,ha wie nennt sich dieses Teil?), der Scooter fährt mich an, ich falle um in eine Wasserpfütze auf dem Rasen ( ich hatte ja noch den Schlauch in der Hand), mein Fuß klemmt unter dem Scooter.
Natürlich hatte ich kein Handy dabei, ich wollte ja nur kurz ...

Langer Rede kurzer Sinn, ich kam irgendwie frei, hatte nur eine heftig blutende Wunde am Fuß und konnte mich an einem Gartenstuhl hochziehen.

Nach geglückter Verpflasterung ( meine Tochter hatte natürlich Nachtdienst) war der Abend für mich gelaufen.

Irgendwann muss ich mal nachgucken wie es unter dem Pflaster aussieht ...

Alles langsam angehen, Schritt für Schritt, nicht leicht !

Kerstin

Scooter ÖPNV

ulma, Donnerstag, 16.06.2022, 16:08 (vor 103 Tagen) @ kerstin

hallo Kerstin,
hoffe es sieht nicht allzu schlimm unter dem Pflaster aus, gute Besserung
ulma, die angesichts der Hitze heute, morgen und übermorgen nur morgens rausgeht

--
Mudda !! Hol mich vonne Zeche, ich kann datt Schwatte nich mehr sehn

Scooter ÖPNV

kerstin @, Donnerstag, 16.06.2022, 20:17 (vor 102 Tagen) @ ulma

Liebe Ulma

übersteh die Hitze gut!

hoffe es sieht nicht allzu schlimm unter dem Pflaster aus, gute Besserung

Meine Tochter muss morgen mal drunter gucken, wird schon nicht so schlimm sein, hoffe ich.

ulma, die angesichts der Hitze heute, morgen und übermorgen nur morgens rausgeht

Bisher ist bei uns die Temperatur angenehm. Aber für das Wochenende ist Hitze angekündigt, da gehe ich wohl auch nur abends und morgens raus.

Wässern des Gartens ist dann angesagt, hab ich eben nur kurz gemacht, mein heutiger Sturz liegt mir doch noch in den Knochen, jetzt ist Beine hochlegen angesagt.

Ich war heute Nachmittag mit nur einer Enkeltochter unterwegs, das war auch mal gut, wir waren auf dem Markt und dann Eis essen.

Nein @agno, ich transportiere nix mehr an den Tisch, nur mühsam mich. Meine Enkelinnen sind jetzt groß genug, meine Tasche zu tragen und mir die Stöcke vom Scooter zu reichen, auch fein!


:wink: Kerstin

Avatar

ich blute, also bin ich.

agno @, Donnerstag, 16.06.2022, 19:05 (vor 102 Tagen) @ kerstin

Ach Kerstin
Du willst nicht wissen, wieviel Blut ich schon an meinen Beinen durch .... verloren habe.
Ja, durch was eigentlich?
Durch unzählige kleine Verletzungen!
Warum eigentlich? Ich befürchte, durch notwenigen serienmäßigen Größenwahn. Man tut immer wieder unmögliches. (weil es wichtig ist mehr zu tun, als die Begrenzung der natürlichen Rest-Möglichkeiten übrig lässt.) Insofern, ich blute also bin ich :-D
War jedes mal unbeabsichtigt! Ehrlich! Meistens passiert nix!
Mein Spruch im Cafe, wenn ich meinen Kaffee selbst zum Tisch bringen will und die nette Verkäuferin zum Rettungshechtsprung ansetzt: "Nur die Ruhe, meistens gehts gut!" Ich bin wie die Atomkraftwerke. :-D

lG agno

P.S.: Beim nächten Treff machen wir einen Heldenwettbewerb! Der mit den meisten blauen Flecken hat gewonnen rofl

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

ich blute, also bin ich.

kerstin @, Donnerstag, 16.06.2022, 20:03 (vor 102 Tagen) @ agno


P.S.: Beim nächten Treff machen wir einen Heldenwettbewerb! Der mit den meisten blauen Flecken hat gewonnen rofl

Super Idee, ich habe gute Chancen zu gewinnen ...rofl

Heute hat mir unser Handwerker hochgeholfen nach einem Sturz, er meinte er hätte das Knallen gehört, fand ich sehr aufmerksam.

Kerstin

ich blute, also bin ich.

ulma, Freitag, 17.06.2022, 09:11 (vor 102 Tagen) @ kerstin


P.S.: Beim nächten Treff machen wir einen Heldenwettbewerb! Der mit den meisten blauen Flecken hat gewonnen rofl


Super Idee, ich habe gute Chancen zu gewinnen ...rofl

Heute hat mir unser Handwerker hochgeholfen nach einem Sturz, er meinte er hätte das Knallen gehört, fand ich sehr aufmerksam.

Kerstin

:-D wenn das ein Neurologe hier lesen würde, wäre für ihn alles klar: Typisch MS, euphorisch, erkennen den Ernst der Lage nicht
Allen gute Besserung und behaltet die ironische Haltung
ulma, deren knapp 2 Monate alter Bewegungstrainer schon den Geist aufgegeben hat, Fehler 35 (aha :confused: ), vielleicht hätte ich ihn nicht jeden Tag benutzen sollen, das war wohl zuviel :lookaround:

--
Mudda !! Hol mich vonne Zeche, ich kann datt Schwatte nich mehr sehn

Krone richten und weiter

kerstin @, Freitag, 17.06.2022, 21:21 (vor 101 Tagen) @ ulma

ulma, deren knapp 2 Monate alter Bewegungstrainer schon den Geist aufgegeben hat, Fehler 35 (aha :confused: ), vielleicht hätte ich ihn nicht jeden Tag benutzen sollen, das war wohl zuviel :lookaround:

Vielen Dank ulma, jetzt weiß ich, was ich meiner Physiotherapeutin sage wenn sie sich mockiert, dass mein Motomed in der Ecke steht und nicht benutzt wird " ich will auf keinen Fall, dass Fehler 35 auftritt und das gute Ding nicht mehr funktioniert".

Mach's jut, Kerstin

ich blute, also bin ich.

kerstin @, Donnerstag, 30.06.2022, 11:38 (vor 89 Tagen) @ agno

Ach Kerstin
Du willst nicht wissen, wieviel Blut ich schon an meinen Beinen durch .... verloren habe.
Ja, durch was eigentlich?
Durch unzählige kleine Verletzungen!
Warum eigentlich? Ich befürchte, durch notwenigen serienmäßigen Größenwahn. Man tut immer wieder unmögliches. (weil es wichtig ist mehr zu tun, als die Begrenzung der natürlichen Rest-Möglichkeiten übrig lässt.) Insofern, ich blute also bin ich :-D

lG agno

P.S.: Beim nächten Treff machen wir einen Heldenwettbewerb! Der mit den meisten blauen Flecken hat gewonnen rofl

Hallo Agno, bietest du mehr ?

Gestern Abend habe ich es geschafft, mit meinem kleinen Scooter, rückwärts fahrend, eine kleine Erhöhung runter, umzukippen.

Heute tut mir irgendwie der Rücken weh, nichts spezielles, irgendwie allgemein verrenkt, aber ich bin ungemein stolz, Alles wieder hingekriegt zu haben, das kleine Desaster hat niemand mitbekommen, keine Verletzungen ...

Ich hoffe dass mir das nie wieder passiert, gleichzeitig macht es mich froh, Alles gewuppt zu haben.


Kerstin

Avatar

ich blute, also bin ich.

agno @, Donnerstag, 30.06.2022, 15:27 (vor 89 Tagen) @ kerstin

P.S.: Beim nächten Treff machen wir einen Heldenwettbewerb! Der mit den meisten blauen Flecken hat gewonnen rofl


Hallo Agno, bietest du mehr ?

Gestern Abend habe ich es geschafft, mit meinem kleinen Scooter, rückwärts fahrend, eine kleine Erhöhung runter, umzukippen.

Heute tut mir irgendwie der Rücken weh, nichts spezielles, irgendwie allgemein verrenkt, aber ich bin ungemein stolz, Alles wieder hingekriegt zu haben, das kleine Desaster hat niemand mitbekommen, keine Verletzungen ...

Ich hoffe dass mir das nie wieder passiert, gleichzeitig macht es mich froh, Alles gewuppt zu haben.


Kerstin

Liebe Kerstin, Du hast doppelt gewonnen.
Erstens, weil ich gerade unter meinen Möglichkeiten, im risikofreien Bereich, unterwegs bin. :-(
Zweitens, weil Du das toll gemacht hast! :clap:
lG agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

the winner is ... agno

kerstin @, Donnerstag, 30.06.2022, 21:28 (vor 88 Tagen) @ agno

Hallo Agno,

dass du zurzeit im risikofreien Bereich unterwegs bist, hat offensichtlich mit deiner Lebenssituation zu tun, wie ich dem anderen Thread entnehme, das klingt nach viel Anstrengungen.

Insofern hast du schon mal gewonnen.

Mein Leben hat derzeit viel Leichtigkeit, da kann ich mir den ein oder anderen Unfall leisten. Jetzt allerdings reicht es erstmal.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Organisation und dann natürlich der Nutzung für den betreffenden Menschen.

flowers Kerstin

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum