Avatar

Zufriedenheit: Psyche spielt Schach. Wahrheit ist sekundär (Straßencafé)

agno @, Montag, 19.12.2022, 10:05 (vor 47 Tagen)

https://www.deutschlandfunkkultur.de/glueck-erinnerung-wahrnehmung-100.html
"...Wenn ich den Zenit erreicht habe, irgendwo mit 30, 40, wäre es ein Weg hin zum Siechtum.“
Aber:
Wenn wir stattdessen vergangenes Glück in unserer Erinnerung abwerten, dann haben wir weniger Grund, der Vergangenheit nachzutrauern. Und das lässt uns zufriedener älter werden.
"

So toll war früher auch nicht alles.
Ich wünsche ein schönes Weihnachstfest.
lG agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

Zufriedenheit: Psyche spielt Schach.

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Montag, 19.12.2022, 14:00 (vor 47 Tagen) @ agno

.
sind Fussballer und Golfspieler demnach unzufrieden ??

Womit ?

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Avatar

Naja..

UWE, Dienstag, 20.12.2022, 11:33 (vor 46 Tagen) @ agno

Bis 30 war ich körperlich und mental total auf der Höhe.
Sowohl privat, als auch beruflich lief es super harmonisch, fast ideal..
Ich war mit mir zufrieden und mit der Welt im reinen.

Dann kam die MS und es ging stetig "downhill"
In allen Bereichen.

So isses, und mir hilft da kein Schönreden.
Aber es ist wie immer. Das muss jeder gamz für SICH selbst ausmachen.
Es gibt da keine Blaupausen.

Alles Gute
Uwe

Avatar

Naja..

agno @, Dienstag, 20.12.2022, 15:31 (vor 46 Tagen) @ UWE

Bis 30 war ich körperlich und mental total auf der Höhe.
Sowohl privat, als auch beruflich lief es super harmonisch, fast ideal..
Ich war mit mir zufrieden und mit der Welt im reinen.

Dann kam die MS und es ging stetig "downhill"
In allen Bereichen.

So isses, und mir hilft da kein Schönreden.
Aber es ist wie immer. Das muss jeder gamz für SICH selbst ausmachen.
Es gibt da keine Blaupausen.

Alles Gute
Uwe

Kenne ich so nicht.
War eher das Prinzip: Mit 30 alle 10 Wochen einen Schub und Gehstrecke unter 30 Meter. Noch arbeitend, Umschulung anvisiert. Prognose bald im Pflegebett.
Ich weiß gar nicht mehr wieviel Baustellen ich offen hatte.
agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

Naja..

UWE, Mittwoch, 21.12.2022, 14:02 (vor 45 Tagen) @ agno

Wie geschrieben
Höchst individuell das Ganze, bei jedem anders.

Uwe :wink:

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum