Heilende Drogen (Allgemeines)

Jakobine, Sonntag, 08.01.2023, 14:31 (vor 27 Tagen)

Gestern hatte ich bei Arte eine interessante Doku über heilende Drogen gesehen. Bei Depressionen, Zwangshandlungen, Traumata und Angstzuständen werden gerade Versuche mit Betroffenen an unterschiedlichen Kliniken durchgeführt und die Probanten haben - nicht alle - Erfolg. Die Verschaltungen im Gehirn werden durch die Drogen wie Pilze etc. durcheinander gebracht und anders verschaltet. Die Versuche werden von Therapeuten begleitet, was absolut sinnvoll ist. Eigentlich kein neues Thema, aber ich glaube auch durch die Cannabis- Medikamentation traut man sich weiter in diese Gebiete vor. Gruß Jakobine

https://www.arte.tv/de/videos/092120-000-A/heilende-drogen/

Avatar

interessante Drogen

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Montag, 09.01.2023, 11:25 (vor 26 Tagen) @ Jakobine

Gestern hatte ich bei Arte eine interessante Doku über heilende Drogen gesehen. Bei Depressionen, Zwangshandlungen, Traumata und Angstzuständen werden gerade Versuche mit Betroffenen an unterschiedlichen Kliniken durchgeführt und die Probanten haben - nicht alle - Erfolg. Die Verschaltungen im Gehirn werden durch die Drogen wie Pilze etc. durcheinander gebracht und anders verschaltet. Die Versuche werden von Therapeuten begleitet, was absolut sinnvoll ist. Eigentlich kein neues Thema, aber ich glaube auch durch die Cannabis- Medikamentation traut man sich weiter in diese Gebiete vor. Gruß Jakobine

https://www.arte.tv/de/videos/092120-000-A/heilende-drogen/

Das klingt spannend!

Schad, dass die Therapeuten nur beobachtend daneben sitzen können.
Eventuelle Fehler dürfen sie danach reparieren.

Ist das dann Zufallsprinzip oder konnte man schon zielgerichtete Substanzen identifizieren?
Interessant, wenngleich auch Missbrauchsrisiko, wär ja eine gezielte Steuerung des Vorgangs.

Ohen den Film gesehen zu haben erinnert mich dein Bericht an die Experimente mit LSD
https://www.welt.de/gesundheit/article1959715/Wie-LSD-der-seelischen-Heilung-dienen-sol...

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

interessante Drogen

Jakobine, Montag, 09.01.2023, 15:24 (vor 26 Tagen) @ naseweis

Interessanter Artikel. Es ist schon eigentümlich mit wie vielen Umwegen man (Forschung etc.) sich den Drogen im Zusammenhang mit der Heilung von Krankheiten nähert und wieviel Zeit es braucht. Die Erkenntnisse sind schon da, aber man nutzt sie nicht. G. Jakobine

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum