Avatar

zufällige Placeboheilung oder besser mit Zugang zum Schamanismus? (Straßencafé)

agno @, Donnerstag, 09.11.2023, 15:17 (vor 258 Tagen)

Heute vormiitag bin ich im TV irgendwo bei einer russischen Schamanin hängen geblieben. Die hat einen schweizer Forscher geheiratet.
Zwischen einem lächeln und Ehrfurcht konnte ich mich nicht entscheiden. Spätestens beim Thema "Schamanenkrankheit" war ich sprachlos.
agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

zufällige Placeboheilung oder besser mit Zugang zum Schamanismus?

UWE, Freitag, 10.11.2023, 11:47 (vor 257 Tagen) @ agno

Dass Geist die Materie bewegt, davon bin ich fest überzeugt.

Ich habe mich mit Schamanen aus Nord- und Südamerika und Russland befasst.
Höchst interessant.

An der Stelle gehe ich aber nicht näher darauf ein, da kann jeder bei Interesse selbst suchen.

Google hilft.. shades


So long
Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes

Glück ist das einzige, was sich verdoppelt wenn man es teilt
- Albert Schweizer

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum