Avatar

OT: Hypochonder haben ein höheres Todesrisiko (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Mittwoch, 03.01.2024, 12:32 (vor 62 Tagen)

.
Neue bevölkerungsbezogene Daten zeigen, dass Hypochondriasis mit einem 84 % höheren Sterberisiko für die Betroffenen und einem vierfach erhöhten Suizidrisiko verbunden ist. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass mehr klinische Untersuchungen und Behandlungen von Hypochondrie, auch bekannt als Gesundheitsangststörung, erforderlich sind, so die Forscher.

Ich wusste nicht, dass Einbildung so weit gehende Folgen hat

Mehr dazu bei medscape

Theater zum Thema

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Avatar

OT: Hypochonder haben ein höheres Todesrisiko

agno @, Mittwoch, 03.01.2024, 18:08 (vor 62 Tagen) @ naseweis

.
Neue bevölkerungsbezogene Daten zeigen, dass Hypochondriasis mit einem 84 % höheren Sterberisiko für die Betroffenen und einem vierfach erhöhten Suizidrisiko verbunden ist. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass mehr klinische Untersuchungen und Behandlungen von Hypochondrie, auch bekannt als Gesundheitsangststörung, erforderlich sind, so die Forscher.

Ich wusste nicht, dass Einbildung so weit gehende Folgen hat

Mehr dazu bei medscape

Theater zum Thema

Ich habs gelesen und fand es etwas schräg, wenn der medizinische Lebensretter seinen menschlichen Anteil an "friendly Fire", umdefiniert.
Am Schluss wird der Anteil der Bevölkerung der eigentlich vom Medizinapparat ferngehalten werden sollte, mit einer eigenen Definition integriert.
agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum