die magische Zahl 32 (für Boggy) (Allgemeines)

MO @, Zürich, Mittwoch, 28.02.2024, 19:51 (vor 56 Tagen)

Wenn man an MS erkrankt ist und sich ein wenig informiert dann stösst man unweigerlich irgendwann auf die These mit den Färöer Inseln, die aber wahrscheinlich falsch ist.

Analysis of the 'epidemic' of multiple sclerosis in the Faroe Islands. I. Clinical and epidemiological aspects
Zitat: The claim has been made that British troops introduced multiple sclerosis (MS), a transmissible disease, into the Faroe Islands during World War II, causing a three-tier epidemic which resulted in the appearance of 32 cases from 1943 until 1973.
Es wird behauptet, dass britische Truppen während des Zweiten Weltkriegs die übertragbare Krankheit Multiple Sklerose (MS) auf die Färöer-Inseln eingeschleppt haben, was zu einer dreistufigen Epidemie führte, bei der zwischen 1943 und 1973 32 Fälle auftraten.
Zitat2: We cannot accept the statement that the disease was unknown in the Faroes before 1940...
Wir können die Behauptung nicht akzeptieren, dass die Krankheit vor 1940 auf den Färöern unbekannt war...

Analysis of the 'epidemic' of multiple sclerosis in the Faroe Islands. II. Biostatistical aspect
Zitat: Since the validity of statistical analysis to test for the presence of epidemics with small sample sizes is not well established, the lack of concordance between the results of the various approaches leads to the conclusion that there was no epidemic of MS in the Faroes.
Da die Aussagekraft statistischer Analysen zum Nachweis von Epidemien bei kleinen Stichprobengrößen nicht gut belegt ist, führt die mangelnde Übereinstimmung zwischen den Ergebnissen der verschiedenen Ansätze zu der Schlussfolgerung, dass es auf den Färöern keine Epidemie von MS gab.

Es scheint als laste ein Fluch auf der Zahl 32... (Harvard-Studie, EBV + MS; auch das noch ...)

--
Ich liebe den Herbst, dank seinen kühleren Temperaturen erwacht mein Geist.

Avatar

die magische Zahl 32

agno @, Mittwoch, 28.02.2024, 21:16 (vor 56 Tagen) @ MO

Wenn man an MS erkrankt ist und sich ein wenig informiert dann stösst man unweigerlich irgendwann auf die These mit den Färöer Inseln, die aber wahrscheinlich falsch ist.

Analysis of the 'epidemic' of multiple sclerosis in the Faroe Islands. I. Clinical and epidemiological aspects
Zitat: The claim has been made that British troops introduced multiple sclerosis (MS), a transmissible disease, into the Faroe Islands during World War II, causing a three-tier epidemic which resulted in the appearance of 32 cases from 1943 until 1973.
Es wird behauptet, dass britische Truppen während des Zweiten Weltkriegs die übertragbare Krankheit Multiple Sklerose (MS) auf die Färöer-Inseln eingeschleppt haben, was zu einer dreistufigen Epidemie führte, bei der zwischen 1943 und 1973 32 Fälle auftraten.
Zitat2: We cannot accept the statement that the disease was unknown in the Faroes before 1940...
Wir können die Behauptung nicht akzeptieren, dass die Krankheit vor 1940 auf den Färöern unbekannt war...

Könnte es sein, dass EBV eingeschleppt wurde?
Mir ist das 22-32-Konstrukt genau so wie das "KleineAnzahlProblem" auch von Anfang an aufgefallen. Ich habe mich bisher mit jediglicher Interpretation zurückgehalten. Ich glaube dass gewitzte Zeitgenossen, in solchen Besonderheiten, jedigliche eigene Überzeugungen einschleusen können.
Livestyle, Esskultur, Ansteckung, Stress?

Danke für deine Gedanken
Gruß agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

die magische Zahl 32 (für Boggy)

Boggy, Donnerstag, 29.02.2024, 12:19 (vor 55 Tagen) @ MO

Da die Aussagekraft statistischer Analysen zum Nachweis von Epidemien bei kleinen Stichprobengrößen nicht gut belegt ist, führt die mangelnde Übereinstimmung zwischen den Ergebnissen der verschiedenen Ansätze zu der Schlussfolgerung, dass es auf den Färöern keine Epidemie von MS gab.

Es scheint als laste ein Fluch auf der Zahl 32... (Harvard-Studie, EBV + MS; auch das noch ...)

Ich weiß nicht, ob wir, rein statistisch gesehen, bei einem 2maligen Auftauchen der Zahl 32 schon von Magie sprechen können. (further studies ...)
Andererseits kommen wir, wenn wir 32 rückwärts lesen, auf die mystisch-magische Zahl 23.
In welche dunklen Tiefen könnte uns das führen ... ?
Oder vielleicht doch ans Licht ... ? ;-)

Im Ernst: ich finde es schon erstaunlich, wie auf der Grundlage einer sehr kleinen Anzahl von Personen hier und da verallgemeinernde Behauptungen aufgestellt werden, die dann auf magische Weise den Anschein von "Tatsachen" bekommen - und die dann oft ohne genauere, weitere Überprüfung hin und her geplappert werden.

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Avatar

die magische Zahl ?

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Donnerstag, 29.02.2024, 12:53 (vor 55 Tagen) @ Boggy

.
Bei
42

kämen sicher bessere Rgebnisse raus :-D

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

die magische Zahl ?

Boggy, Donnerstag, 29.02.2024, 13:20 (vor 55 Tagen) @ naseweis

Bei
42

kämen sicher bessere Rgebnisse raus :-D

... das könnte jetzt ausufern ... :-D

32 (oder auch 23) => 3 + 2 = 5
Die Fünf ist eine besondere Zahl; man kann sie in Verbindung mit dem Pentagramm bringen; und das umgekehrte Pentagramm steht oft für den Teufel, was wiederum MOs Vermutung eines eventuellen Fluches auf der 32 plausibler macht.

42 => 4 + 2 = 6
Die Sechs ist lateinisch "sex" ! Beim Sex kommen sicher öfter bessere Ergebnisse raus. Außerdem macht er mehr Spaß. Und er kann sogar echt magisch sein, geradezu überwältigend-zauberhaft.
:-D

:wink:

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

die magische Zahl 32 (für Boggy)

MO @, Zürich, Donnerstag, 29.02.2024, 14:15 (vor 55 Tagen) @ Boggy

Andererseits kommen wir, wenn wir 32 rückwärts lesen, auf die mystisch-magische Zahl 23.

Zitat: Die Dreiundzwanzig sowie ihre dezimale Quersumme 5 werden in Robert Anton Wilsons und Robert Sheas Romantrilogie Illuminatus in einer selbst erdachten Numerologie als Zahlen des Unglücks, der Zerstörung sowie nicht zuletzt der Illuminaten bezeichnet.

Jetzt ist alles klar, hätte meine Mutter doch bloss ein paar Minuten länger durchgehalten dann wäre mein Geburtstag am Vierundzwanzigsten und ich wäre nicht im MS verflucht.

--
Ich liebe den Herbst, dank seinen kühleren Temperaturen erwacht mein Geist.

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum