Malacards - genetischer MS-Überblick & MS-Fundgrube (Allgemeines)

Michael27 @, Freitag, 19.04.2024, 18:34 (vor 61 Tagen)

Wenn jemand bei dem nasskalten Wetter Zeit hat und gut in Englisch (oder im Handling z.B. mit Deepl) ist, habe ich einen interessanten Tip:

Hier findet man jede Menge Infos zu genetischen Aspekten der MS, aber auch allgemein zu MS-Studien, Medikamenten, usw.

Es ist wirklich eine wahre Fundgrube zum Stöbern.

Michael

Avatar

altes DMSG Forum

UWE, Samstag, 20.04.2024, 23:48 (vor 60 Tagen) @ Michael27

Die "alten Hasen" kennen es noch - Das alte DMSG-Forum

EIN Forum wo sich ALLE Strömungen trafen.

Jetzt meandern wir mit doppel- und dreifach-Beiträgen zwischen ufo, Sally, Amsel

MÜHSAM shades

Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes

Glück ist das einzige, was sich verdoppelt wenn man es teilt
- Albert Schweizer

Avatar

altes DMSG Forum

agno @, Sonntag, 21.04.2024, 08:37 (vor 60 Tagen) @ UWE

Die "alten Hasen" kennen es noch - Das alte DMSG-Forum

Ja.
Ich musste zuerst lernen, es zu lieben. Nach Andys MS-Forum war mir das zu Beginn etwas unangenehm.
Aber ja, Duu hast recht.
agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

altes DMSG Forum

Boggy, Sonntag, 21.04.2024, 13:14 (vor 59 Tagen) @ UWE

Die "alten Hasen" kennen es noch - Das alte DMSG-Forum
EIN Forum wo sich ALLE Strömungen trafen.
Jetzt meandern wir mit doppel- und dreifach-Beiträgen zwischen ufo, Sally, Amsel

An das alte DMSG-Forum habe ich nur vage Erinnerungen. Ich habe mich da auch nicht aufgehalten und nicht geschrieben. Aktiv wurde ich erst im alten "Weihe-Forum", dem Vorgänger der Ufos.

Heute schreibe ich sehr gelegentlich bei Sallys, lese dort aber oft - falls es was zu lesen gibt. In den ewigen Zyklen von Entstehen und Vergehen haben wir hier und Sallys wohl den Zenit überschritten. Wir nähern uns - wenn ich das richtig einschätze, und das ist möglicherwiese nicht der Fall - der Forendämmerung (= Abend-, nicht Morgen-).

Wenn ich bei den Amseln reinschaue, dann sehe ich da eine Unübersichtlichkeit von neu auftauchenden Namen. Und ein Infointeresse von MS-Neulingen. Manchmal denke ich, schaut doch mal bei den Ufos rein, weil da bereits so einiges an Info bereitsteht. Aber die meisten derzeit dort Aktiven scheinen weder die Ufos noch Sallys zu kennen.

Mit den meisten Themen bei den Amseln habe ich nichts (mehr) zu tun (oder will es nicht mehr). Überlegungen, mich auch dort anzumelden, habe ich entsprechend fallengelassen.

Bin zur Zeit in einer eigenartigen Phase, mit dem Altsein und Älterwerden, und das mit MS und den neuen, anderen Gesundheitsproblemen, die dazukommen, und die MIT MS noch deutlich schwieriger sind und werden, als sie es eh sind. Sehe auf meine eigene "Götterdämmerung" (Abend-, nicht Morgen- ;-) ), und sehe da nicht unbedingt Erfreuliches.

Nun gut. Es bleibt dabei => "JETZT ist nicht dann."
Wer weiß schon ...

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Avatar

altes DMSG Forum

UWE, Sonntag, 21.04.2024, 14:54 (vor 59 Tagen) @ Boggy

Schöne Zusammenfassung

Bei AMSEL sind in der Mehrzahl die Neuen, die generelle Orientierung suchen.
Da habe ich nichts mehr beizutragen, bin bei den aktuellen Schub-Medis auch raus...

Wenn es um symptomatische Hilfen, Medikamente geht steige ich bei Bedarf mit ein.

Beim alten DMSG-Forum war ich noch ein NEUER
Daher war die extrem große Bandbreite für mich sehr nützlich.
.. Das führte leider zum Zank und zum Ende.

Heute gibt es Facebook mit seinen vielen Gruppen, wo ich spezielle Dinge zur MS diskutiere.
Atkuell HSCT; Stuhltransplantation; Aurachirurgie.

Das ist nichts für MS Foren

So long :wink:
Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes

Glück ist das einzige, was sich verdoppelt wenn man es teilt
- Albert Schweizer

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum