Avatar

neueste wissenschaftliche Erkenntnis: Mensch ist keine Maus (Straßencafé)

agno @, Montag, 29.04.2024, 21:44 (vor 51 Tagen)

https://www.t-online.de/gesundheit/aktuelles/id_100389338/charite-forscher-entschluesse...

"...Bisher ging man davon aus, dass die Nervenzellen (Neurone) in der menschlichen Großhirnrinde ähnlich wie bei Mäusen verschaltet seien und ihre Signale in Schleifen fließen würden. Wie sich nun jedoch herausstellt, fließen Informationen beim Menschen stattdessen in eine Richtung. Das mache die Informationsverarbeitung beim Menschen leistungsfähiger und effizienter,..."
:-D

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

neueste wissenschaftliche Erkenntnis

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Montag, 29.04.2024, 22:53 (vor 51 Tagen) @ agno

Das mache die Informationsverarbeitung beim Menschen leistungsfähiger und effizienter,..."
:-D


Da bin ich richtig froh, als Mensch der Maus was voraus zu haben:clap:

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum