Alle wollen gratis unsere Daten (Allgemeines)

kirstenna @, Dienstag, 09.07.2024, 21:08 (vor 6 Tagen)

Nicht nur die Forscher bedienen sich via elektronischer Patientenakte, nein selbst in meinem Fitness wollen sie meine Daten.

Ich habe einen Termin in einer Woche vereinbart, nur um von einem Mitarbeiter die neuen Kraft Training Geräte erklärt zu kriegen.

Denn mittlerweile sieht mein Damen Fitness schwer nach Männer Mucki Bude aus.

Zierliche Amazonen stemmen da Langhanteln mit LKW großen Eisen Scheiben.

Beängstigente Eisengürtel, Schrägrutschen und Liegegestelle sind in Sicht.

Eine einfache Erklärung vom Erklärbär so in 5 Minuten ist nicht einfach so zu haben.

Da muss ein Termin in einer Woche her.

Und die Frau am Tresen meinte übergriffig und dann machen wir gleich eine Anamnese.

Wenn ich mich recht an solche Spielchen erinnere, ich bin seit 20 Jahren Mitglied, heißt das, ich soll brav auf Alter, Einschränkung und Trainingsabsicht reflektieren und dann ein bisschen vorturnen.

Die wollen ja gerne mal wissen, was die so hat, die da ab und zu im Rollstuhl hereinschneit.

Die "Anamnese" stelle ich leider zurück.

Und die Sport Gerät Erklärung brauche ich eigentlich auch nicht mehr.

Bis auf ein Gerät bin ich alle schon durch.

Ich hebe erst einmal die Stangen.

Ohne Gewichte.

Aber korrekt im Kraftsport Modus: 5 x dann Pause, das Ganze in 5 Sätzen.

Einen Tag scheintot war ich danach.

Aber sonst - fühlt sich gut an.

Wird mein neues Hobby.

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum