Gendern for Beginners ;o) (Straßencafé)

IceUrmel @, Freitag, 27.08.2021, 15:59 (vor 30 Tagen) @ UWE


Das von mir beispielhaft zitierte Ärzt*innen habe ich aber schon öfter gelesen.
Es gibt noch andere Beispiele die keinen Sinn machen.

Ich finde das "Gegendere" übrigens schrecklich, meine Frage war also durchaus auch provokativ gemeint...

LG
Uwe, der auch heute mal mehr Zeit hat...

Lieber Uwe,

für mich ist es kein Problem, dass aus Studenten Studierende werden, aus Lehrern Lehrende oder Lehrer*innen. Gleichwohl verstehe ich den Einwand bzgl. des Sperrigen beim Vorlesen, halte die meisten aber für eine reine Gewohnheitssache.

Wie sehr Sprache unser Denken prägt (insbesondere auch das unserer Kinder) ist mittlerweile fast jedem/jeder bewusst, und deshalb wird nach einer Form gesucht, die möglichst Wenige außen vor lässt. Dass dies nur ein Mosaikstückchen zur Geschlechtergerechtigkeit sein kann, ist völlig klar, aber ein wichtiges, wie ich zumindest finde.

Liebe Grüße


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum