Aktuelle Analyse des UKE zu Immuntherapien... (Therapien)

Boggy, Freitag, 27.08.2021, 16:47 (vor 29 Tagen) @ IceUrmel

...bei schubförmiger MS/ Stand 07.2021: https://www.inims.de/wp-content/uploads/2021/08/Brosch_immuntherapien.pdf

Danke!

Zitat:
"Fazit
Zusammenfassend hat sich durch die Immuntherapieentwicklungen der MS in den letzten 20 Jahren viel getan. Aber: Der Preis für eine hohe Effektivität in der Verhinderung von Schüben sind mitunter ebenso hohe Nebenwirkungen. Und etwas ernüchternd gilt: Der Langzeitnutzen bleibt unklar. Ein direkter Effekt auf den degenerativen Anteil der Erkrankung, bei dem Nervenzellstrukturen zerstört werden und der vermutlich für einen Großteil der bleibenden Beeinträchtigung verantwortlich ist, konnte bislang nicht gezeigt werden. Insgesamt ist die Auswahl der richtigen medikamentösen Therapie und unterstützenden Maßnahmen eine sehr individuelle Entscheidung, welche ausgiebig zwischen Patient:in und Arzt diskutiert werden sollte."

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum